Krieg in der heutigen Zeit: ein Kampf gegen Zucker

Anfang der 70er Jahren hat die geheime Propaganda angefangen: der genussvoller und süßer Konsum von Zucker für jung und alt! Der Zucker, auch Saccharose genannt war damals noch ein Arzneimittel und ein Luxusartikel für Adlige. Heute kann man Zucker in jedem Haushalt finden. Zum Beispiel in Schokolade, Milchprodukten, Säften, Süßigkeiten oder im Ketchup. Pro Person lag der Jahresverbrauch von Zucker im Jahre 2012/2013 in Deutschland bei 32,1 kg . Wieso verzehren wir so viel Zucker? Ist es zu einer Sucht geworden? Wie wirkt es sich auf unsere Gesundheit aus?

Köstlich, süß und getrocknet lange haltbar: die Feige (at-Tin)

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
!

Bei der Feige und der Olive und dem Berg Sīnīn
und dieser sicheren Ortschaft !
Wir haben den Menschen ja in schönster Gestaltung erschaffen. (Sure at-Tin Vers 1-4)

Die Feigen gehören zu den ältesten Früchten der Welt und wachsen meistens in Algerien, Spanien, der Türkei, Griechenland, Portugal und Italien heran. Die birnenförmige Frucht kann sich im Erscheinungsbild etwas unterscheiden. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen. Man kann sie frisch sowie trocken verzehren. Dieses Wunder Allahs hat unzählige gesundheitliche Wirkungen und eine Sure (95) beginnt mit dem Begriff at-Tin, also die Feige.