Ein idealer Ramadan-Tag

Als gläubiger Muslim sollten wir im Monat Ramadan um Vergebung unserer Sünden bitten. Wir sollten Taten vollbringen, die uns in das Paradies führen und den heiligen Monat so gut wie es geht ausnutzen. Doch wie können wir das am besten tun?

DSC_0523

  • Wir sollten versuchen, das Morgengebet in der Moschee mit der Gemeinde zusammen zu verrichten.  Falls möglich kann man bis zum Ishraq¹ warten- 2 Rakat beten und nach Hause oder zur Arbeit gehen. In der Zwischenzeit kann man aus dem Quran rezitieren oder Dhikr² machen. Abu Hurairah berichtete: „Mein enger Freund (der Prophet sallallahu alayhi wa sallam) riet mir drei Dinge zu tun, die ich nicht unterlassen werde, bis ich sterbe: drei Tage eines jeden Montas zu fasten, Ishraq zu beten und nach dem Witr Gebet zu schlafen.“ [Bukhari, Muslim]