Köstlich, süß und getrocknet lange haltbar: die Feige (at-Tin)

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
!

Bei der Feige und der Olive und dem Berg Sīnīn
und dieser sicheren Ortschaft !
Wir haben den Menschen ja in schönster Gestaltung erschaffen. (Sure at-Tin Vers 1-4)

Die Feigen gehören zu den ältesten Früchten der Welt und wachsen meistens in Algerien, Spanien, der Türkei, Griechenland, Portugal und Italien heran. Die birnenförmige Frucht kann sich im Erscheinungsbild etwas unterscheiden. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen. Man kann sie frisch sowie trocken verzehren. Dieses Wunder Allahs hat unzählige gesundheitliche Wirkungen und eine Sure (95) beginnt mit dem Begriff at-Tin, also die Feige.