Zum Inhalt springen

Kategorie: Wissenschaft

Schwarzkümmel im Islam – Das Mittel gegen alle Krankheiten

Schwarzkümmel (Nigella Sativa) gilt im Islam durch die berühmte Überlieferung des Propheten Muhammed (sav.) als „Wundermittel“ gegen jegliche Krankheiten und wird schon mehrere Jahrhunderte als Naturheilmittel verwendet. Doch inwiefern lässt sich diese Tradition auch medizinisch erklären? Gibt es Anhaltspunkte und Studien für eine wahrhaft wunderhafte Wirkung von Schwarzkümmel auf den Körper?

1 Kommentar

Ein Haushalt mit Essig wird niemals an Armut leiden

Essig kann vielseitig benutzt werden. Wir würzen unser Salat damit oder verwenden es im Haushalt als Putzmittel. In einem Satz kann gesagt werden, dass es ein Allrounder ist. Auch im Islam spielt Essig eine wichtige Rolle. Was es genau in sich hat, findest du in unserem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Honig – ein Hustenstiller

Die kalte Jahreszeit kehrt allmählich zurück und der ein oder andere von uns hat schon die ersten Erkältungssymptome. Halsschmerzen und Husten gehören zu den unangenehmsten Symptomen. Vorallem kann es dann sehr nervig sein, wenn man sich schlafen legt. Was steht im Quran über Honig und was hat der Prophet sallalahu alayhi wa sallam gesagt? Ist Honig unser Retter an solchen Tagen?

Einen Kommentar hinterlassen

Dank Dattel eine einfache Geburt

Eine Geburt ist nicht einfach und ist meist mit starken Wehen verbunden. Sicherlich kennen viele die Empfängnis von Isa (Jesus) alayhissalaam aus dem Quran. Ist es die Dattel die dazu beiträgt, dass eine Geburt einfacher verläuft? Wann und wie viele sollte eine Schwangere davon essen, um einen positiven Effekt zu sehen?

Einen Kommentar hinterlassen

Studien über Dattel: Muslime wissen es schon seit über 1400 Jahren

Die Dattel wird mit ihrer aromatischen Süße auch so langsam in Europa beliebt und verspeist. Sie wirkt sich nicht nur positiv gegen viele Krankheiten aus, sondern ist auch gesundheitsfördernd. Studien haben einige Wirkungen herausgefunden, die mit dem Hadith übereinstimmen. (Allahu alaam). Welche Vorteile dieser Wunderfrucht kennen wir Muslime schon seit über 1400 Jahren ?

Einen Kommentar hinterlassen

Sind die islamischen Länder mit der Hocktoilette fortgeschrittener?

In der gesamten islamischen Welt ist die Hocktoilette weit verbreitet, auch in Privathäuser.
Unsere üblichen europäischen Sitztoiletten sind bequem, aber gesund sind sie jedoch nicht. Einige Studien beweisen, dass eine Hocktoilette gesünder ist und man zahlreiche Krankheiten vermeiden kann. Doch warum ist es gesünder? Weshalb sollten wir unsere Darmentleerung auf diese Art und Weise verrichten und müssen wir uns unbedingt eine Hocktoilette anschaffen?

2 Kommentare

Köstlich, süß und getrocknet lange haltbar: die Feige (at-Tin)

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
!

Bei der Feige und der Olive und dem Berg Sīnīn
und dieser sicheren Ortschaft !
Wir haben den Menschen ja in schönster Gestaltung erschaffen. (Sure at-Tin Vers 1-4)

Die Feigen gehören zu den ältesten Früchten der Welt und wachsen meistens in Algerien, Spanien, der Türkei, Griechenland, Portugal und Italien heran. Die birnenförmige Frucht kann sich im Erscheinungsbild etwas unterscheiden. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen. Man kann sie frisch sowie trocken verzehren. Dieses Wunder Allahs hat unzählige gesundheitliche Wirkungen und eine Sure (95) beginnt mit dem Begriff at-Tin, also die Feige.

Einen Kommentar hinterlassen