Zum Inhalt springen

Die Gesundheit und der Muslim

Bismillahirrahmanirrahim
In den letzten 50 Jahren haben sich unsere Essgewohnheiten stark geändert. Der Konsum von süßen Speisen und Fleisch ist deutlich angestiegen. Hinzu kommt der Mangel an Bewegung, was durch Zeitdruck und veränderte Arbeitsumgebung hervorgerufen wird. Parallel dazu sind in den letzten Jahren die Erkrankungen an Krebs angestiegen. Die Weltgesundheitsorganisation prognostiziert bis 2025 einen jährlichen Anstieg an Krebskranken um 20 Millionen Menschen – rund 40 Prozent mehr als derzeit.

“Wenn man die Kontrolle über die Nahrungsmittel hat, hat man die Kontrolle über das Volk. …“ Henry Kissinger

Wir brauchen unsere Gesundheit!
Unsere Seelen und unsere Körper sind Güter von Allah die wir für unser Leben auf der Erde benötigen. Wir sind also damit beauftragt, auf diese aufzupassen und sie dem Besitzer zurückzugeben. Zudem ist ein geschädigter Körper nicht in der Lage, seine Aufgaben im Leben zu erfüllen. Dazu zählen sowohl die Aufgaben gegenüber Allah, als auch die Aufgaben für das irdische Leben.

„Und tötet euch nicht selbst, Allah ist barmherzig gegen euch.“ (Nisa 4:29)

Auf dieser Seite möchte ich eine Brücke vom Islam zu der menschlichen Gesundheit aufbauen. Als Quellen nehmen ich den Quran, Hadithe des Propheten Muhammad (Friede und Segen auf Ihm) und aktuelle Berichte aus der Wissenschaft.

Möge diese Arbeit das wohlgefallen Allahs erlangen.

2 Kommentare

  1. Widad Widad

    Bismilahi rahmani rahim
    Salamu aleikoum wa rahmatulahi wa barakatu

    Ich finde es mascha Allah sehr lobenswert wie Sie die prophetische Medizin und die ganzheitlichen Themen, die uns Muslime im Leben betreffen erläutern. Was kann man denn nun Muslimen raten die ein schweres Trauma (seelisch) erlitten haben auf ihrem Lebensweg mitgeben. Ich kümmere mich derzeit um eine Muslima die ein solches Trauma erlitten hat. Sie fragte mich welches Bittgebet oder Sure sie anwenden kann, da leider immer noch Erinnerungsschübe und Albträume sie quälen. Ich bedanke mich sehr für eine Antwort im voraus.
    Möge Allah Sie segnen Wa salamu aleikoum wa rahmatulahi wa barakatu

    • prophetischeMedizin prophetischeMedizin

      As salaamu alaikum wa rahmatullah wa barakatuhu liebe Schwester/ lieber Bruder,
      als aller erstes möchte ich mich für die verspätete Nachricht entschuldigen. Möge Allah der Schwester schnellstmöglich shifaa geben! Amin. Sie sollte Tag und Nacht die Suren Fatihah, Ayat al Kursi, Nas, Falaq und Ikhlas rezitieren und ihre Gebete auf keinen Fall vernachlässigen. Zudem sollte sie von Dingen (TV, Medien) fern bleiben, die sie negativ beeinflussen könnten. Denn diese beiden Beispiele könnten schlechte Erinnerungen auslösen. Das ist jetzt ein blödes Beispiel, aber wenn man Liebeskummer hat und gleichzeitig Liebesserien/filme schaut kann man nicht erwarten, dass es besser wird. In sha Allah verstehst du was ich meine. Und wenn alles nicht funktioniert, sollte sie auf jeden Fall ärztliche Hilfe annehmen. Außerdem soll sie auch viel Quran lesen, falls nicht, sollte sie vom Handy einen Rezitator aufmachen und dies im Zimmer (oder wo immer sie sich auch befindet) abspielen. Allah swt sagt: „Und Wir offenbaren vom Qurān, was für die Gläubigen Heilung und Barmherzigkeit ist …“ (Sûra 17:82). UND: „(Es sind) diejenigen, die glauben und deren Herzen im Gedenken Allâhs Ruhe finden. Sicherlich, im Gedenken Allâhs finden die Herzen Ruhe!“ (Sûra 13:28).

      In sha Allah konnte ich ein wenig behilflich sein. Möge Allah swt sie heilen.

      As salaamu alaikum wa rahmatullah.

Kommentar verfassen