Zum Inhalt springen

Kategorie: Ernährung

Lidl streicht Zutatenliste bei Backwaren

Keine Zutatenliste an Backwaren. Für Verbraucher, die mehr Transparenz wollen, ein großer Rückschritt.

Wer in den letzten Tagen bei Lidl Backwaren kaufen wollte, hat es sicher bemerkt. Die Brötchen haben keine Zutatenlisten mehr. Zu finden sind nur noch Allergiehinweise und ein grober Überblick der Zusatzstoffe. Die gewohnte Zutatenliste ist nicht mehr zu finden. Es ist lediglich eine Beschreibung des Produkts mit Allergiehinweisen angehängt.

4 Kommentare

Schwarzkümmel im Islam – Das Mittel gegen alle Krankheiten

Schwarzkümmel (Nigella Sativa) gilt im Islam durch die berühmte Überlieferung des Propheten Muhammed (sav.) als „Wundermittel“ gegen jegliche Krankheiten und wird schon mehrere Jahrhunderte als Naturheilmittel verwendet. Doch inwiefern lässt sich diese Tradition auch medizinisch erklären? Gibt es Anhaltspunkte und Studien für eine wahrhaft wunderhafte Wirkung von Schwarzkümmel auf den Körper?

1 Kommentar

Ein Haushalt mit Essig wird niemals an Armut leiden

Essig kann vielseitig benutzt werden. Wir würzen unser Salat damit oder verwenden es im Haushalt als Putzmittel. In einem Satz kann gesagt werden, dass es ein Allrounder ist. Auch im Islam spielt Essig eine wichtige Rolle. Was es genau in sich hat, findest du in unserem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

2 volle Jahre stillen: Muslime wissen es schon seit über 1400 Jahren

In Deutschland stillen 77,6 % der Mütter weniger als sechs Monate. Nach sechs Monaten sinkt die Zahl drastisch. Ein Grund dafür ist zum Beispiel, dass Mütter entweder keine Milch haben oder einige wieder arbeiten gehen wollen. Wie lange beträgt die Stilldauer im Islam? Wie wirkt sich ein Langzeitstillen auf Baby und Mutter aus?

5 Kommentare

Wie Halalcheck das Leben der Muslime einfacher macht

Jeder kennt die Situation: Mann möchte gerne ein Nahrungsmittel kaufen und weiß nicht, ob die Inhaltsstoffe Halal oder Haram sind. Dank den wertvollen Projekten Halalcheck und Halalgermany genügt ein Blick auf das Smartphone und wir wissen, ob das Produkt in den Einkaufswagen landet oder ob es im Regal bleibt. Was steckt hinter diesen Projekten? Wie wir davon profitieren können und die Seiten richtig nutzen sind erfährst du in diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen

Studien über Dattel: Muslime wissen es schon seit über 1400 Jahren

Die Dattel wird mit ihrer aromatischen Süße auch so langsam in Europa beliebt und verspeist. Sie wirkt sich nicht nur positiv gegen viele Krankheiten aus, sondern ist auch gesundheitsfördernd. Studien haben einige Wirkungen herausgefunden, die mit dem Hadith übereinstimmen. (Allahu alaam). Welche Vorteile dieser Wunderfrucht kennen wir Muslime schon seit über 1400 Jahren ?

Einen Kommentar hinterlassen

Die Art des Sitzens während dem Essen

Je nach Kultur, Tradition und Herkunft befinden wir uns während dem Essen in unterschiedlichen Körperpositionen. Wir sitzen heutzutage am Tisch und in manchen Kulturen sitzt man im Schneidersitz auf dem Boden. Doch welches davon ist islamisch? Hat uns der Prophet, sallallahu alayhi wa sallam diesbezüglich informiert?

Einen Kommentar hinterlassen

Besessen vom Essen – Essverhalten mit prophetischer Verfahrensweise ändern

Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir Lebensmittel zu sehr günstigen Preisen kaufen und verspeisen können, Alhamdulillah. Manchmal meckern wir sogar rum, wenn unsere Mutter als Beispiel keine originale Nutella gekauft hat. Unsere Reaktion lautet meistens: „Es schmeckt mir nicht! Das ist kein bisschen wie Nutella“
Wir bevorzugen immer das Beste und Leckerste. Wir sollten versuchen, den Propheten Muhammad (sallallahu alayhi wa sallam) bei jeder Gelegenheit als Vorbild zu nehmen. Tun wir das bei unserem Essverhalten auch? Wissen wir, wie Rasulallah’s (Friede und Segen sei auf ihm) Speiseplan aussah? Und was ist, wenn ich euch sage, dass wir einen hungrigen Propheten (sallallahu alayhi wa sallam) hatten, der sich einen Stein gebunden hatte, damit er (Friede und Segen sei auf ihm) seinen Hunger nicht mehr spürt?

2 Kommentare

Krieg in der heutigen Zeit: ein Kampf gegen Zucker

Anfang der 70er Jahre hat die geheime Propaganda angefangen: der genussvolle und süße Konsum von Zucker für jung und alt! Der Zucker, auch Saccharose genannt war damals noch ein Arzneimittel und ein Luxusartikel für Adlige. Heute kann man Zucker in jedem Haushalt finden. Zum Beispiel in Schokolade, Milchprodukten, Säften, Süßigkeiten oder im Ketchup. Pro Person lag der Jahresverbrauch von Zucker im Jahre 2012/2013 in Deutschland bei 32,1 kg . Wieso verzehren wir so viel Zucker? Ist es zu einer Sucht geworden? Wie wirkt es sich auf unsere Gesundheit aus?

Einen Kommentar hinterlassen

Köstlich, süß und getrocknet lange haltbar: die Feige (at-Tin)

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen
!

Bei der Feige und der Olive und dem Berg Sīnīn
und dieser sicheren Ortschaft !
Wir haben den Menschen ja in schönster Gestaltung erschaffen. (Sure at-Tin Vers 1-4)

Die Feigen gehören zu den ältesten Früchten der Welt und wachsen meistens in Algerien, Spanien, der Türkei, Griechenland, Portugal und Italien heran. Die birnenförmige Frucht kann sich im Erscheinungsbild etwas unterscheiden. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen. Man kann sie frisch sowie trocken verzehren. Dieses Wunder Allahs hat unzählige gesundheitliche Wirkungen und eine Sure (95) beginnt mit dem Begriff at-Tin, also die Feige.

Einen Kommentar hinterlassen

Wassermelone: Ein ausgezeichneter Fettkiller

Sie ist groß, kalt, süß, sehr saftig und eine willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen: die Wassermelone (arab.: Bittikh). Sie hat einen unheimlich hohen Wasseranteil –etwa 90%– und wirkt dennoch entwässernd auf unseren Körper, was die Entgiftung und Entsäuerung unseres Körpers fördert und dabei hilft, Gewicht zu reduzieren.

Einen Kommentar hinterlassen