Zum Inhalt springen

5 gesunde Lebensmittel, die im Islam empfohlen werden

“O ihr die glaubt, esset von den guten Dingen, die Wir euch gegeben haben und seid Allah dankbar, wenn ihr Ihm allein dient.” (2;172)

Unser Schöpfer führt fort: “Dann werdet ihr, an jenem Tage, nach dem Wohlstand befragt.” (102;8)

Jeder Mensch hat einen Verstand und kann frei entscheiden wie er sich ernährt. Die heutige Zeit ermöglicht uns, viele verschiedene Lebensmittel aus aller Welt auszuprobieren. Doch wie viel davon ist gesund und wie viel schadet unsere Gesundheit?

Der Prophet Muhammad (Friede auf ihm) sagte:
“Der Sohn von Adam hat kein schlimmeres Gefäß gefüllt, als seinen Magen. So viel ist ausreichend für den Sohn Adams, wie er braucht, um seinen Rücken gerade zu halten. Wenn es mehr sein muss, dann soll er einen Drittel (des Magens) für seine Nahrung, ein Drittel für sein Trinken und ein Drittel für seinen Atem freihalten.” (Tirmidhi 2380, Ibn Majah 3349, Imam Ahmad Musnad 4/133)

Ibn Qayyim führt in seinem Buch mit diesem Hadith fort und sagt folgendes:

Es gibt drei Stufen von Lebensmitteln:
1. Grad der Notwendigkeit

2. Erforderlicher Grad
3. Grad des Überflusses

Der Gesandte sagte, dass so viel genügt, um seinen Rücken gerade zu halten. Er ist weder erschöpft, noch nimmt er ab. Wenn es mehr sein muss, dann soll er einen Drittel (des Magens) für seine Nahrung, ein Drittel für sein Trinken und ein Drittel für seinen Atem einteilen. Dies ist wahrlich viel gesünder fürs Herz und für den Körper.
Wenn der Magen mit dem Essen vollgestopft ist, gibt es keinen Platz mehr zum Trinken. Die Überdosis an Flüssigkeitseinnahme verursacht Verengungen in den Atemwegen. Dies löst Müdig- und Bedränglichkeit aus. Es kann gleichgesetzt werden mit jemandem, der eine schwere Last auf seinem Rücken trägt. Sich vollzustopfen schwächt die Leistung und den Körper. Nur ausreichende Mahlzeiten können stärken.”

5 gesunde Lebensmittel, die im Islam empfohlen werden

Schwarzkümmel: Studien konnten wissenschaftlich nachweisen, wie Schwarzkümmel wirkt.

pixabay.com/pixel2013

Dieses Wundermittel ist:
– antibakteriell
– Nieren schützend
– entzündungshemmend
– blutdrucksenkend
– antidiabetisch
Jedoch wussten wir Muslime die Wirkung des Allheilmittel vor über 1400 Jahren:
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Im Schwarzkümmel gibt es Heilung für jede Erkrankung, mit Ausnahme des Todes.” (Bukhari 5688, Muslim 5728)

Honig: Dieses Wundermittel wirkt viel effektiver gegen Infekte und Verletzungen als Arzneimittel! Wussten Sie, dass der Honig die Serotoninbildung im Gehirn fördert? Die Bedingungen für diese hormonähnliche Substanz erfüllt der goldene Saft.

pixabay.com/Daria-Yakovleva

Im Quran in Sure 16 (Nahl- Biene) Vers 68 und 69 sagt unser Schöpfer folgendes: “Und dein Herr hat der Biene eingegeben: «Baue dir Häuser in den Bergen und in den Bäumen und in dem, was sie (die Menschen) errichten. Dann iss von allen Früchten und folge den Wegen deines Herrn, (die Er dir) leicht gemacht hat.» Aus ihren Leibern kommt ein Trank, mannigfach an Farbe. Darin ist Heilung für die Menschen. Wahrlich, hierin ist ein Zeichen für Leute, die nachdenken.”

Olivenöl: Ihr Brennstoff kommt von einem gesegneten Baum, einem Ölbaum, weder östlich noch westlich, dessen Öl beinahe schon Helligkeit verbreitete, auch wenn das Feuer es nicht berührte.” (24;35) Ibn Umar überlieferte den bekannten Hadith:„Benutze Olivenöl, um dich damit einzureiben, denn es ist von einem gesegneten Baum.“(Al-Bayhaqi)

pixabay.com/stevepb

Wissenschaftler von der ACS fanden heraus, dass in Mittelmeerländern sehr wenige Alzheimerkranke lebten als in anderen Ländern dieser Welt. Ihre Vermutung war der übermäßige Konsum an Olivenöl. Heute zeigen neue Studien, dass sich im Öl eine Substanz namens Oleocanthal befindet. Dieser Stoff soll die Nervenzellen vor den alzheimertypischen Schäden schützen!

Essig: Der Essig zählt zu den ältesten Mitteln der Menschheit, welche gegen viele verschiedene Krankheiten eingesetzt wurde. Die Ägypter, Römer, Perser und Griechen – stellten bereits Essig her.
Jabir b. Abdullah überliefert, der Prophet sallallahu alayhi wa sallam habe gesagt:

pixabay.com/Artheos

“Die beste Würzung ist Essig.” (Muslim 5321, Abu Dawud 3821, Nesai 3805)
Heute weiß man, dass der Apfelessig cholesterinsenkend und Blutzuckerspiegel senkend ist. In dieser Wunderwaffe steckt eine krebsbekämpfende Wirkung und reduziert nicht nur den Appetit, sondern auch die Gewichtszunahme.

Quitten: Der Gesandte Gottes (geboren 571) wusste schon vor Hildegard von Bingen (geboren 1098), dass Quitten gut für das Herz sind. Die Frucht enthält den Wirkstoff Caffeoylchinasäure. Er hält die Arterien elastisch und schützt diese vor Verkalkung.

pixabay.com/LoggaWiggler

In einer Überlieferung wird berichtet, dass Talha sagte; “Ich trat zum Propheten sallallahu alayhi wa sallam. Er hatt eine Quitte in der Hand. Als ich mich hinsaß hat er die Quitte zu mir gerollt und sagte: “Nehme es Talha, denn das beruhigt das Herz und lässt den Stress in der Seele vergehen.” (Ibn Majah 3369)
Ibn Al Qayyim erläutert, dass das Essen einer Quitte vor einer Mahlzeit zu Verstopfungen führen kann. Deshalb soll man es gegrillt oder gekocht mit Honig konsumieren.

Alhamdulillah, dass Allah uns eine Vielfalt von gesunden Lebensmittel erschaffen hat!

Olivenöl Extra Vigin 500ml für 8,60 Euro

Vielblüten-Honig Bio, 500g für 3,65 Euro

Schwarzkümmelöl 1000ml ungefiltert für 21,90 Euro

Mevlâna 100% Naturreines Ägyptisches Schwarzkümmelöl 250 ml, UNGEFILTERT 14,80 Euro

Apfelessig Bio und Vegan 500 ml für 1,49 Euro 

 

Studien:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20616418 (antibakteriell)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17439407 (Nieren schützend)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15103664 (entzündungshemmend)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18705755 (Blutdruck senkend)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/14690013 (antidiabetisch)

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16015276 (Sättigungsgefühl)

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16034360 (Blutzuckerspiegel senkend)

2 Kommentare

  1. […] Wer diese Lebensmittel meidet und sie mit gesunden Lebensmitteln ersetzt, kann ein gutes Gewissen haben.  Aus einem bekannten Hadith empfiehlt der Prophet (Frieden und Segen auf ihm) jemandem seinen Kamel anzubinden und es erst danach Allah zu überlassen. Diese Situation kann man auf die Gesunheit übertragen. Wir haben alles in unserer Macht stehende getan um nicht krank zu werden. Falls wir dennoch erkranken sollten, ist es unser Schicksal. Was können wir Essen um Fit zu bleiben? Hier sind einige Beispiele aus dem Quran. 5 gesunde Lebensmittel die im Islam empfohlen werden […]

Kommentar verfassen