Zum Inhalt springen

Studien über Dattel: Muslime wissen es schon seit über 1400 Jahren

Die Dattel wird mit ihrer aromatischen Süße auch so langsam in Europa beliebt und verspeist. Sie wirkt sich nicht nur positiv gegen viele Krankheiten aus, sondern ist auch gesundheitsfördernd. Studien haben einige Wirkungen herausgefunden, die mit dem Hadith übereinstimmen. (Allahu alaam). Welche Vorteile dieser Wunderfrucht kennen wir Muslime schon seit über 1400 Jahren ?

Datteln haben viele positive Wirkungen auf unseren Körper. Sie sind sehr mineralstoffreich und enthalten eine gute Menge Kalium, Eisen, Calcium , Zink, Phosphor, Kupfer und Magnesium.
Trotz des hohen Zuckeranteils ist die Dattel dennoch kein Dickmacher und soll sogar helfen, den Diabetes Risiko zu senken!


Gegen folgende Krankheiten wirkt es sich positiv aus:

gegen Herz/Kreislauf Erkrankungen

Schlaflosigkeit

hemmende Wirkung bei Überfunktion der Schilddrüse

verhindert Übergewicht oder Fettleibigkeit

verhindert eine Entstehung von Krebs

Kein Gift kann schaden

Sa`d, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: “Wer an jedem Morgen sieben getrocknete Datteln von Madina isst, dem kann kein Gift und Magie schaden, bis die Nacht anbricht.” (Bukhari; 5445, 5768, 5769,5779 und Muslim 5307)

Heute können Studien beweisen, dass die Ajwah Dattel* (Madina Datteln) gegen Lebertoxizität (Toxizität = Giftigkeitt) eine heilende und schützende Rolle spielt.
Außerdem fanden sie heraus, dass die Dattel eine antioxidative, antikarzinogene und antimikrobielle Wirkung aufweist.

Erleichterte Geburt mit Dattel

Eine Geburt ist nicht einfach und ist meist mit starken Wehen verbunden. Sicherlich kennen viele die Empfängnis von Isa (Jesus) alayhissalaam aus dem Quran. Schauen wir uns diesen Vers noch einmal an.

Die Wehen ließen sie zum Palmenstamm gehen. Sie sagte:
„O wäre ich doch zuvor gestorben und ganz und gar in Vergessenheit geraten!“ […] Und schüttle zu dir den Palmenstamm, so lässt er frische, reife Datteln auf dich herabfallen. So iss und trink und sei frohen Mutes.”
(Sure 19;23-26)

Allah azza wa jall sagt, sie solle den Palmenstamm schütteln und von den frischen und reifen Datteln essen.
Allah weiß es am besten, weshalb Maryam bint Imran, Friede sei auf ihr von den Datteln essen sollte.

Laut einer Studie der jordanischen Universität für Wissenschaft und Technologie wurde festgestellt, dass Frauen viel einfacher entbinden, wenn sie 4 Wochen vor der Geburt täglich 6 Datteln essen.

SubhanAllah, was für ein Wunder diese Frucht doch ist! Allah hat nichts umsonst erschaffen und wie wenig Wissen wir sicherlich über die Dattel haben.
Allah der Erhabene hat uns diese leckere Frucht geschenkt, damit wir Heilung in ihr finden und es auch genüsslich verspeisen können. Niemand außer Allah, kann so etwas dergleichen erschaffen!

Alles Lob gebührt Allah, dem Herren der Welten.

 

Ajwah Datteln 400g für 29,90 Euro

Medjool Datteln 1400g für 34,90 Euro

Studien:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3068742/
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3992385/
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2128098

Kommentar verfassen