Zum Inhalt springen

Rezept: Gesunder Avocado-Brotaufstrich

Hier geht es zum Rezept
Probleme mit dem Cholesterinspiegel und mal etwas Abwechslung zum Frühstück? Der Avocado ist hier genau richtig!

Die birnenförmige Frucht enthält eines der gesündesten Fette. Zudem enthält es viele ungesättigte Fettsäuren. Vitamine wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E kann man in einer Avocado finden. In einer Fachzeitschrift wurde eine Studie veröffentlicht.
Dr. Penny Kris-Etherton aus der Universität Philadelphia fand heraus, dass die Frucht den Cholesterinspiegel positiv beeinflusste.¹

Bei hohem Cholesterinspiegel ist es sinnvoll, ungesunde Fette wie zum Beispiel Margarine oder Käse durch gesunde Fette zu ersetzen.

Außerdem haben kanadische Wissenschaftler² in der Avocado einen Fett namens Avocatin B entdeckt. Dies soll gegen Leukämie (Blutkrebs) vielversprechend sein. Avocatin B soll offenbar die Leukämie-Stammzellen angreifen, während die gesunden Zellen unangetastet bleiben.

Hier die Zubereitung für den gesunden und leckeren Aufstrich:

Zutaten

1 Avocado
1 Knoblauchzehe
etwas Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Die Avocado in 2 Hälften teilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen. Nun das Fruchtfleisch mittels Gabel zu einem Brei zerstampfen. Den Knoblauch reiben. Einen spritzer Zitronensaft hinzugeben. Mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken und genießen.

Guten Appetit!

 

¹http://jaha.ahajournals.org/content/4/1/e001355.full.pdf
²http://cancerres.aacrjournals.org/content/75/12/247

Kommentar verfassen